Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: QuoVadis Supportforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jockel

Administrator

  • »jockel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 538

Registrierungsdatum: 29. Januar 2002

Beruf: Admin

1

Montag, 11. August 2008, 21:09

USGS Topokarten 1:24K per USGS Photomaps

Hallo,

wer irgendwelche Gebiete der USGS Topo Karten 1:24000 braucht (auch hochauflösende
s/w Luftbilder) ist hier gut aufgehoben http://jdmcox.com/
Mit dem Tool USGSPhotomaps lassich sich auch größere Ausschnitte dieser
Karten als *.jpg lokal speichern, zusammen mit einem *.jgw (Worldfile)

Bei den *.jgw handelt es sich aber (leider) wieder nur um so eine "halbe
Kalibrierung", halt ein *.tfw file. Dort fehlen Grundsätzlich die notwendigen
Angaben "Kartendatum" und "Projektion/Projektionsparameter". Die Karten
dort sind aber alle UTM und WGS84, die Zone kann man entweder in dem
Programm angezeigt bekommen, oder dem Dateiexport ablesen, z. B. ist
"e358400n3955200z12T.jpg", dort "z12" steht für Zone 12.

Import nach TTQV:
- eine beliebige Anzahl von Karten !!!einer UTM Zone!!! in
ein eigenes Verzeichnis kopieren
- das zur entsprechenden *.jpg Karte gehörende *.jgw file
umnbenennen nach *.tfw (für alle Karten dort!)
- im QV-Xplorer als Einheiten "UTM" und als Kartendatum "WGS84" einstellen
- im QV-Xplorer den Cursor auf eine Datenbank stellen und im
QV-Xplorer Menü das CD-ROM Icon anklicken
- Die Meldung "Karten mit Worldfiles gefunden..." mit "ja" bestätigen.
....der Rest ist, denke ich, selbsterklärend.
Gruß
Jockel (QV-Admin)

Angefragte Daten für Supportfälle bitte schicken an info/at/quovadis-gps.com unter Bezugnahme (link) auf diesen thread, Danke!