Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: QuoVadis Supportforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Haribo

Admin hc

  • »Haribo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 622

Registrierungsdatum: 15. Februar 2009

Wohnort: in den Nordalpen

1

Mittwoch, 6. Januar 2010, 12:09

Garmin Topo Marokko V2

Hallo,

ich habe die neue Garmin Topo Karte Marokko und versuchte erfolglos, diese in TTQV darzustellen.
Ich habe zwar gelesen, daß NT Karten nicht kompatibel sind, aber wie erkenne ich, ob es sich um eine NT Karte handelt?

Ich finde zwar eine *.tdb Datei nach Installation (aussergewöhnlich gut versteckt, im Vergleich zu ältern Garmin Maps) und die Karte wird in Mapsource und Basecamp dargestellt. Aber es gibt keine img-Dateien, wie sonst üblich.

Da es hier eine tdb-Datei gibt, habe ich noch eine kleine Hofffnung für TTQV Nutzung - oder ist auch das eine nicht nutzbare Garmin Karte?

Danke für Hinweise
beste Gruesse
Harry

ps. die freie Garmin Karte habe ich (die neue aber sehr teure Garmin karte ist inhaltlich nach erstem Blick sensationell).

macnetz

Master of Maps

Beiträge: 2 172

Registrierungsdatum: 16. März 2003

Wohnort: Südlich vom Weisswurscht-Äquator

2

Mittwoch, 6. Januar 2010, 13:25

Hallo Harry,


Du musst zuerst die GMAP-Installation in eine IMG-Installation konvertieren.
Lies mal hier:
http://bb.ttqv.com/index.php?page=Thread&postID=87309#87309

Viel Erfolg
Anton

Haribo

Admin hc

  • »Haribo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 622

Registrierungsdatum: 15. Februar 2009

Wohnort: in den Nordalpen

3

Mittwoch, 6. Januar 2010, 14:00

Anton,
vielen Dank für den Link.

Ich konnte etwas aus einem "Basecamp" Verzeichnis konvertieren....
leider (noch) aber nicht die gewünschte Karte.
Jetzt muss ich wohl noch etwas probieren, vielleicht finde ich ja noch das Problem...

aber die Software wäre ja mal ein Ansatz, Garmin macht einem schon das Leben schwer

beste Grüsse
Harry

macnetz

Master of Maps

Beiträge: 2 172

Registrierungsdatum: 16. März 2003

Wohnort: Südlich vom Weisswurscht-Äquator

4

Mittwoch, 6. Januar 2010, 14:18

Hallo Harry,

die GMAP-Installation ist im Standard-Karten-Verzeichnis deines Betriebssystems.
Du musst auch versteckte Ordner anzeigen lassen.
Genau da wo du die TDB-Datei gefunden hast

Grüsse - Anton

Haribo

Admin hc

  • »Haribo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 622

Registrierungsdatum: 15. Februar 2009

Wohnort: in den Nordalpen

5

Mittwoch, 6. Januar 2010, 14:28

Zitat von »"macnetz"«

Hallo Harry,

die GMAP-Installation ist im Standard-Karten-Verzeichnis deines Betriebssystems.
Du musst auch versteckte Ordner anzeigen lassen.
Genau da wo du die TDB-Datei gefunden hast

Grüsse - Anton


Anton Danke,
ich bin der Sache auf der Spur.
Ich finde die datei unter MS Dos im Verzeichnis als c:....programdata - das Windows zeigt mir aber nur c:.....program files

ich suche grad unter WIN7 wie ich das zum /anzeigen auswählen bekomme. Das wäre der Hit, wenn das zum laufen käme.

beste Gruesse
Harry

Haribo

Admin hc

  • »Haribo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 622

Registrierungsdatum: 15. Februar 2009

Wohnort: in den Nordalpen

6

Mittwoch, 6. Januar 2010, 14:58

Zitat von »"Haribo"«

Zitat von »"macnetz"«

Hallo Harry,

die GMAP-Installation ist im Standard-Karten-Verzeichnis deines Betriebssystems.
Du musst auch versteckte Ordner anzeigen lassen.
Genau da wo du die TDB-Datei gefunden hast

Grüsse - Anton


Anton Danke,
ich bin der Sache auf der Spur.
Ich finde die datei unter MS Dos im Verzeichnis als c:....programdata - das Windows zeigt mir aber nur c:.....program files

ich suche grad unter WIN7 wie ich das zum /anzeigen auswählen bekomme. Das wäre der Hit, wenn das zum laufen käme.

beste Gruesse
Harry


Anton, ich habs geschafft. Danke für Deine Tipps.
Allerdings quitiert TTQV das scrollen in der Karte mit runtime errors, nachdem der Infogehalt über Layer eingestellt wurde.


Beste Grüsse
Harry

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 27. September 2007

Wohnort: Schwarzwald

Beruf: Asstistennt Produktmanagment Navigationstechnik / GPS

7

Dienstag, 12. Januar 2010, 15:36

Hallo Harry,

Hast Du die neuste QV Version 4.0.127 installiert?

Gruß
Martin Heim
TOURATECH AG
Assistent Produktmanager TT-QV / GPS

Haribo

Admin hc

  • »Haribo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 622

Registrierungsdatum: 15. Februar 2009

Wohnort: in den Nordalpen

8

Dienstag, 12. Januar 2010, 23:03

Zitat von »"Martin_H"«

Hallo Harry,

Hast Du die neuste QV Version 4.0.127 installiert?

Gruß


Hallo Martin,
ja ich habe 4.0.127 installiert.
aber TTQV schmiert nur ab, wenn ich im Layer auf max. Infogehalt gehe.

Aber ist jetzt nicht so wichtig, die Karte läuft auf meinem Garmin und weil meine Marokko Reise ist sowieso verschoben.
Die offiziellen neueren Garmin Karten sind m.E. nicht mehr für TTQV sinnvoll. Ich investiere dafür in TTQV jedenfalls keine Zeit mehr.

aber Danke für die Hilfe
beste Gruesse
Harry

9

Sonntag, 17. Januar 2010, 08:40

Zitat von »"Haribo"«

Ich investiere dafür in TTQV jedenfalls keine Zeit mehr.

aber Danke für die Hilfe
beste Gruesse
Harry


Du beschreibst es recht treffend. Und so mancher GPS-Experte scheint mehr Zeit am PC mit "Konvertieren" als auf Tour zu verbringen. "Mittel zum Zweck" heißt es bei mir und ich mache nicht lang rum mit Sachen, die nicht auf Anhieb laufen. Die Karte sieht wirklich super aus mit einem schönen Relief sogar das Profil des Mgoun stimmt und bald werden die ersten Radfahrer von der Erfahrung mit dieser Karte berichten. Ein irre Aufwand, den Garmin da betreibt und nur wenige Marokkaner dürften in der Lage sein, sich diese Karte zu leisten. Die über 40 Jahre alten Rasterkarten des IGN werden nun wie Blei in den Regalen und Servern liegen.

Haribo

Admin hc

  • »Haribo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 622

Registrierungsdatum: 15. Februar 2009

Wohnort: in den Nordalpen

10

Sonntag, 17. Januar 2010, 09:22

Zitat von »"juloase"«

Zitat von »"Haribo"«

Ich investiere dafür in TTQV jedenfalls keine Zeit mehr.

aber Danke für die Hilfe
beste Gruesse
Harry


Du beschreibst es recht treffend. Und so mancher GPS-Experte scheint mehr Zeit am PC mit "Konvertieren" als auf Tour zu verbringen. "Mittel zum Zweck" heißt es bei mir und ich mache nicht lang rum mit Sachen, die nicht auf Anhieb laufen. Die Karte sieht wirklich super aus mit einem schönen Relief sogar das Profil des Mgoun stimmt und bald werden die ersten Radfahrer von der Erfahrung mit dieser Karte berichten. Ein irre Aufwand, den Garmin da betreibt und nur wenige Marokkaner dürften in der Lage sein, sich diese Karte zu leisten. Die über 40 Jahre alten Rasterkarten des IGN werden nun wie Blei in den Regalen und Servern liegen.


Hallo Juloase und evtl. TTQV Mitleser,

mit meiner Aussage, ich investiere da mit TTQV keine Zeit mehr, wollte ich keinesfalls TTQV kritisieren, denn ich nutze gerne für verschiedene Dinge TTQV, aber eben für unterschiedliche Aufgaben zunehmend andere tools, da es so effizienter ist.

Denn, wie Du schreibst Juloase, Aufwand - Nutzen stehen nicht überall in vernünftigem Verhältnis.
Denn, eine "eierlegendeWollmilchsau" kann nur Durchschnitt bringen und ist mir zu komplex hier im Falle TTQV

Somit gilt für mich zunehmend:
- Nutzen der tollen neuen Garmin Karten - keinTTQV
- Nutzen von Fahrzeug Navi mit dafür gemachten tools - kein TTQV
- Nutzen von Rasterkarten und anderes / Online Tracking im Auto mit TTQV

Aber es kann ja jeder selbst entscheiden, welche Funktionen er wo verwendet...

Beste Gruesse
Harry