Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: QuoVadis Supportforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 14. April 2010, 21:50

Downloads vom GPSmap 60CSx unter Parallels

hallo miteinander!

ich hab mir am mac parallels installiert, damit ich ttqv4 (in der aktuellsten version) verwenden kann - was soweit auch ganz gut funktioniert. eben bis auf das downloading vom gps. raufladen geht problemlos. aber beim download bekomme ich ständig die fehlermeldung:

QVError: 0
GPSgarmin_uError
USBReset: USB failed to reset after error

ich bin leider kein it-experte und kann mit dieser meldung eher nichts anfangen - weiß von euch jemand einen rat?

herzlichen dank!

macnetz

Master of Maps

Beiträge: 2 172

Registrierungsdatum: 16. März 2003

Wohnort: Südlich vom Weisswurscht-Äquator

2

Mittwoch, 14. April 2010, 22:02

hallo bergfritz,

willkommen im Forum :-)

kannst du denn mit Mapsource an die Daten kommen?
Wenn ja speichere sie einfach als GPX-Datei.

Grüsse - Anton

Sabine SW

Admin hc

Beiträge: 1 913

Registrierungsdatum: 8. Mai 2003

Wohnort: out of Rosenheim

3

Mittwoch, 14. April 2010, 22:11

Hallo Bergfritz!

Du kannst das 60csx auch in den USB-Massenspeichermodus versetzen, das wird vom Mac als externes Laufwerk erkannt. So kommst Du zumindest an die Tracks ran, die dort als GPX-Dateien gespeichert sind.

Welche CPU und welche Betriebssystemversion hast Du? Wenn Du einen Core2Duo und mindestens den Leoparden hast, kommt statt Parallels auch VirtualBox in Frage.
Gruß, Sabine

4

Mittwoch, 14. April 2010, 23:21

Zitat von »"macnetz"«

hallo bergfritz,

willkommen im Forum :-)

kannst du denn mit Mapsource an die Daten kommen?
Wenn ja speichere sie einfach als GPX-Datei.

Grüsse - Anton



ja, ich komme über das Garmin RoadTrip schon an meine Daten - aber das ist natürlich keine sehr elgante Lösung - über zwei Betriebsysteme und zwei Programme dorthin zu kommen, was eigentlich über einen Mausklick gehen sollte. Aber Danke für die rasche Hilfe!

5

Mittwoch, 14. April 2010, 23:29

Zitat von »"Sabine SW"«

Hallo Bergfritz!

Du kannst das 60csx auch in den USB-Massenspeichermodus versetzen, das wird vom Mac als externes Laufwerk erkannt. So kommst Du zumindest an die Tracks ran, die dort als GPX-Dateien gespeichert sind.

Welche CPU und welche Betriebssystemversion hast Du? Wenn Du einen Core2Duo und mindestens den Leoparden hast, kommt statt Parallels auch VirtualBox in Frage.


Danke Sabine für den Tip! Ich habs versucht, aber ich kann mit der Image-Datei nix anfangen - weder unter Windows7 noch unter OS X 10.6.3. Also wie ich an die Tracks herankommen könnte, bin ich noch nicht draufgekommen - hättest Du da vielleicht noch einen Tip?
Technisch wär VirtualBox möglich aber das Parallels funktioniert sonst eigentlich eh ganz gut.

macnetz

Master of Maps

Beiträge: 2 172

Registrierungsdatum: 16. März 2003

Wohnort: Südlich vom Weisswurscht-Äquator

6

Donnerstag, 15. April 2010, 08:02

hallo bergfritz,

Image-Datei?
wenn du die Datei "gmapsupp.img" meinst - das ist das Disk-Image mit der Detailkarte

die Tracks liegen - sofern Speicherung auf Speicherkarte aktiviert - im root-Verzeichnis der Speicherkarte als GPX-Dateien. Für jeden Tag eine GPX-Datei.

Grüsse - Anton

7

Freitag, 16. April 2010, 00:37

hallo anton!

ja genau - die gmappsup.img! das ist aber die einzige datei, die ich sehe. obwohl ganz sicher eine track- und eine routendatei am gps vorhanden sind.
wo ich die speicherung auf die karte extra aktivieren könnte weiss ich jetzt nicht aber danke für den hinweis!