Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: QuoVadis Supportforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Garry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 29. September 2003

1

Montag, 29. September 2003, 21:50

Kartenkalibrierung in zwei Fenstern?

Habe noch keine Erfahrung mit Kartenkalibrierung mit TTQV, nur mit Oziexplorer. Die grundsätzlichen Probleme sind mir also bekannt.
Ist es unter TTQV möglich über ein 2. Kartenfenster zu kalibrieren, d.h. ein Fenster z.B. mit der Top 25, bei der ja die Koordinaten schon bekannt sind die gewünschten Kalibrierungspunkte auf eine unkalibrierte Bitmapkarte in einem 2.Fenster per Copy & Paste zu übertragen? Mir kommt es da auf ein einfaches, schnelles Handling an, man könnte ja nach Angabe eines 2 Punktes schon eine Vorkalibrierung aktivieren und beim Verschieben der Bitmapkarte an die noch zu definierende Kalibrieungspunkte die "Masterkarte" in den passenden Bereich mitscrollen - hoffe das war verständlich was ich meine..
:crazy:

Garry

Beiträge: 510

Registrierungsdatum: 13. Februar 2002

Wohnort: Wien

2

Montag, 29. September 2003, 22:54

Siehe Handbuch S 96.
Martin M

hartmut

Admin hc

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 18. Mai 2003

Wohnort: Schluchsee

3

Dienstag, 30. September 2003, 22:15

:idea: Noch besser wäre eine Feinanpassung der Kalibrierung (wie in Pathaway) und dann das ganze im Overlay-Modus.
Vielleicht viel verlangt, aber wäre doch nicht schlecht. Karte kalibrieren, Overlay laden und die Bitmap so verschieben, dass sie sich mit der Vektorkarte deckt. Overlay mit bitmaps geht m.W. nicht.
Etwas viel auf einmal, für Version 4 oder 5?

jockel

Administrator

Beiträge: 17 538

Registrierungsdatum: 29. Januar 2002

Beruf: Admin

4

Dienstag, 30. September 2003, 22:29

Zitat von »"hartmut"«

:idea: Noch besser wäre eine Feinanpassung der Kalibrierung (wie in Pathaway) und dann das ganze im Overlay-Modus.
Vielleicht viel verlangt, aber wäre doch nicht schlecht. Karte kalibrieren, Overlay laden und die Bitmap so verschieben, dass sie sich mit der Vektorkarte deckt. Overlay mit bitmaps geht m.W. nicht.
Etwas viel auf einmal, für Version 4 oder 5?


No, die Overlay Idee hat grundsätzliche Probleme, aber von vorne...
a) von welcher Feinanpassung sprichst Du ?
b) Vektorkarten haben keine zwingende Projektion, das Overlay aus
Vektorkarten kann sich also nur nach der Projektion der Rasterkarte
richten, die Du ja aber erst kalibrieren willst.
c) Um Rasterkarten übereinanderzulegen müßtest Du die "on the fly"
reprojizieren, skalieren und angepaßt rotieren. Und das wieder, wo Du
bei einer der Karten ja eigentlich noch nicht weißt wo das hinführen soll..
hmm...wie lange soll dann Karte verschieben in TTQV dauern ?

Da geht die Sache, Kalibrierungspunkte aus einer danebenliegenden
Karte der gleichen Gegend per Mausklick zu übernehmen schon eher,
sowas habe ich schon gesehen.
Gruß
Jockel (QV-Admin)

Angefragte Daten für Supportfälle bitte schicken an info/at/quovadis-gps.com unter Bezugnahme (link) auf diesen thread, Danke!

  • »Garry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 29. September 2003

5

Freitag, 10. Oktober 2003, 01:11

Zitat von »"Martin M"«

Siehe Handbuch S 96.


Nach dem ich nun meine Handbuch habe, habe ich dort leider nicht das gefunden was ich gehofft hatte.

Ich hätte mir gewünscht, dass ich wenigsten die unten für einen markierten Punkt angezeigten Koordinaten per Copy&Paste in das Kalibrierungsfenster übertragen kann. Das mit dem Copy klappt ja noch, aber warum kann ich nicht per paste die Koordinaten an einen Kalibrierungspunkt übergeben?

:nee:

Garry

jockel

Administrator

Beiträge: 17 538

Registrierungsdatum: 29. Januar 2002

Beruf: Admin

6

Freitag, 10. Oktober 2003, 02:15

hmm,

weiß nicht was Du machst, rechter Mausklick in das Eingabefeld und
"Punkt einfügen", lat und lon werden beide übergeben !
So geht es bei mir.
Gruß
Jockel (QV-Admin)

Angefragte Daten für Supportfälle bitte schicken an info/at/quovadis-gps.com unter Bezugnahme (link) auf diesen thread, Danke!

Christoph

Admin hc Type "M"

Beiträge: 2 427

Registrierungsdatum: 13. Februar 2002

Wohnort: Karlsruhe / Rüppurr

Beruf: staatl. geprüft. Bautechniker

7

Freitag, 10. Oktober 2003, 08:37

Zitat von »"Garry"«

Das mit dem Copy klappt ja noch, aber warum kann ich nicht per paste die Koordinaten an einen Kalibrierungspunkt übergeben?


Hallo Garry,
möglicherweise stimmt das Format der kopierten Koordinaten mit den einzufügenden nicht überein.
Stelle qv erst auf das entsprechende Format um. Also:
xx.xxxx°
xx° xx.xxx'
xx° xx' xx''

Christoph
beste Grüsse,
Christoph

S4-Mini (Android 4.4.2)
Tablet 8 Zoll (Android 4.2.2)

Beiträge: 510

Registrierungsdatum: 13. Februar 2002

Wohnort: Wien

8

Freitag, 10. Oktober 2003, 12:58

Bist du sicher, dass das eine Rolle spielt? Ich dachte immer, das ist egal, kann es aber im Augenblick nicht sicher sagen.
Martin M

jockel

Administrator

Beiträge: 17 538

Registrierungsdatum: 29. Januar 2002

Beruf: Admin

9

Freitag, 10. Oktober 2003, 14:53

Zitat von »"Martin M"«

Bist du sicher, dass das eine Rolle spielt? Ich dachte immer, das ist egal, kann es aber im Augenblick nicht sicher sagen.


"copy" und "paste" funktionieren wohl, solange es aus einer
lat/lon variante in eine andere innerhalb QV geht. Es geht nicht, wenn Du
lat/lon kopierst und nach irgendeinem Metergitter einfügen willst.

Ebenso müssen wohl beide Fenster Daten im gleichen Datum erwarten.
Gruß
Jockel (QV-Admin)

Angefragte Daten für Supportfälle bitte schicken an info/at/quovadis-gps.com unter Bezugnahme (link) auf diesen thread, Danke!

Christoph

Admin hc Type "M"

Beiträge: 2 427

Registrierungsdatum: 13. Februar 2002

Wohnort: Karlsruhe / Rüppurr

Beruf: staatl. geprüft. Bautechniker

10

Freitag, 10. Oktober 2003, 15:45

Zitat von »"Martin M"«

Bist du sicher, dass das eine Rolle spielt? Ich dachte immer, das ist egal, kann es aber im Augenblick nicht sicher sagen.


Öh...? Ne, jetzt auch nicht mehr. Ich habe halt immer schön brav das Format angepasst, und dachte das sei sinnvoll... :-)
beste Grüsse,
Christoph

S4-Mini (Android 4.4.2)
Tablet 8 Zoll (Android 4.2.2)