Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: QuoVadis Supportforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom

Progi

Beiträge: 9 539

Registrierungsdatum: 29. April 2002

Wohnort: Südlich vom Äquator

Beruf: Progi

11

Samstag, 7. April 2012, 17:17

Hmm, da gibt's doch einen Tschechen,

Jetzt bin ich aber platt.... genau den meinte ich, weil diese Seite bis vor kurzem nicht mehr erreichbar war...
Also:
- jag Dein garmin-typ-file durch diesen decompilier
- speicher das erstellte txt-file unter dem selben Namen wie das typ-file, aber mit der Endung *.typ.txt
- importier die Karte in QV
- jetzt berücksichtigt QV dieses File und passt den stil entsprechend an
Ist noch nicht ganz fertig, aber immerhin ein anfang...

Der sourcecode ist phyton, nicht meine Stärke... Wenn mir das jemand nach vb.net oder c# konvertiert, bau ichs sofort ein.

Stan hat sich übrigens ausgeklinkt. Seine dll ist jetzt bei Sourceforge, aber es blickt wohl niemand durch... Ich hatte letztes Jahr noch Kontakt mit ihm, er hätte mich fast in Windhoek besucht :)

Tom

12

Donnerstag, 12. April 2012, 22:29


Der Progi hat sich erst kürzlich dahingehend geäußert, daß er darauf keinen besonderen Fokus mehr legt bzw. legen kann. Für die Garmin-Karten gibt einen aktuellen (BaseCamp) Browser und einen nicht mehr weiterentwickelten (MapSource). Die aktellen NT-Versionen der Karten können von keinem Programm, das nicht aus dem Hause Garmin stammt, dargestellt werden. Die Nachfrage nach der Anzeige von IMGs wird also nicht unbedingt wachsen. Insofern ist es nur konsequent, wenn QV keine Kraft und kein Kapital mehr in die Entwicklung steckt.

Für mich ist das auch bitter, aber nachvollziehbar. Andererseits hat sich der Progi auch schon bewegt, wenn sich die Massen erheben. :D
Hallo Ohm,

mir gehts nicht um die Original Garmin-Karten (die ich auch besitze), sondern ehr um gerenderte Versionen von OpenStreetMaps, z. B. die von http://openmtbmap.org/. Die verwende ich sind auf meinem Garmin und hätte die auch gerne in TTQV verwendet.

Leider bekomme ich die Karte noch immer nicht vernünftig dargestellt. Vielleicht mach ich auch etwas falsch?!?
1. Installation der OpenMTB-Map auf der Platte, in MapSource funktionierts
2. Upload der traddby.TYP nach http://ati.land.cz/gps/typdecomp/editor.cgi -> decompile -> speichern als traddby.typ.txt im gleichen Verzeichnis
3. Import der mapsetc.tdb in TTQV6

DIe Karte wird zwar angezeigt, allerdings sieht das ganze sehr seltsam aus (nur dünne schwarze Linien für alle Wegearten, von der Autobahn bis zum Trail)
Muß ich die x.typ.txt-Datei noch irgendwo explizit auswählen?

Gruß
x8n1720

Ohm

Admin hc

Beiträge: 1 921

Registrierungsdatum: 5. Mai 2002

Wohnort: Südbaden

Beruf: zwei

13

Freitag, 13. April 2012, 00:14

Servus x8n1720,
Muß ich die x.typ.txt-Datei noch irgendwo explizit auswählen?
mir deucht du hast alles wie vom Progi beschrieben gemacht. Über die Qualität des Bearbeitungsschritts auf der verlinkten Seite wissen wir nichts. Darin sehe ich noch eine Variable.

Viele Grüße, Ohm.
Garmin GPSmap 76CSx - Intel Pentium IV 3.0 Ghz, 4 GB RAM (max.), Sapphire HD 5670 1 GB, Win XP + SP3 - Intel Core Duo U2400 1,06 GHz, 4 GB RAM (max.), Mobile Intel 945GM Express Chipset mit 128 MB, uBlox 50-Kanal-Empfänger eingebaut - Archäologische Reste in sporadischem Gebrauch: Handera 330, HP LX200
Viele Grüße, Ohm.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Das Problem bei den sozialen Netzwerken ist vielleicht diese etwas unglückliche Mischung aus Denkfaulheit, Rechtschreibschwäche und Internet-Anschluss.
Frank-Markus Barwasser als Erwin Pelzig im Juni 2016 in der TV-Sendung „Grosse Kleinkunst - Das Mainzer Unterhaus feiert 50. Geburtstag“

elmar

Admin hc

Beiträge: 9 944

Registrierungsdatum: 29. April 2002

14

Freitag, 13. April 2012, 08:09

Leider bekomme ich die Karte noch immer nicht vernünftig dargestellt. Vielleicht mach ich auch etwas falsch?!?


nein du machst nichts falsch, ich hab vor einigen Tagen auch damit getestet, das Ergebnis ist nicht anders als vorher. Zuerst dach ich es sei besser, dann hab ich die erzeugte TXT Datei gelöscht und die Kartendarstellung war genau wie mit der Txt Datei , Im Gegenteil Qv lädt nicht mal mehr die Karten komplett nach. Und nach ein wenig zoomen verschwindet die Karte komplett. Da hilft nur noch ein Neustart. Das ist so nicht zu gebrauchen. Aber vielleicht sag der Progi ja was dazu ?

gruss elmar