Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: QuoVadis Supportforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Wolfgang16« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 14. September 2007

1

Freitag, 2. November 2012, 21:07

2 Zoomprobleme mit Karte von garmin.openstreetmap.nl

Hallo,

ich hab mir eine Karte bei http://garmin.openstreetmap.nl/ erzeugt im tdb Format. Die funktioniert auch einwandfrei, es gibt nur 2 Probleme:

1. Ich kann bis 5000% reinzoomen, aber selbst dann werden nicht die vollen Details der Karte angezeigt. Also es scheint so als ob der 100% Punkt irgendwie falsch definiert ist. Kann man das ändern?

2. Ich verwende die Karte meist in einer Gegend mit wenig Inhalt. Daher muß ich im Karten Layer Manager immer auf "früher umschalten" umstellen. Das ist aber eine mühsame Prozedur, die bei jeden Aufruf der Karte neu gemacht werden muß. Kann man das irgendwie vereinfachen oder fixieren?

  • »Wolfgang16« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 14. September 2007

2

Freitag, 15. Februar 2013, 15:17

Auf der genannten Webseite gibts jetzt ein "testing new style". Damit ist das 1. Problem gelöst; man kann voll reinzoomen. Dafür ist jetzt die komplette Karte mit einer braunen Schraffur überzogen. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 24. April 2006

3

Freitag, 15. Februar 2013, 16:35

Hi,
also diese Schraffur hab ich auch seit einiger Zeit bei allen (?) neu importierten OSM-Karten. Ich mach das dann "von Hand" weg (Stil, Vertorkarte/Flächen, Häkchen in der ersten Zeile "unknown" raus).
Mein Verdacht: Irgendein der letzten QV-Änderungen bewirkt das ....
Gruß
Bernd

elmar

Admin hc

Beiträge: 9 944

Registrierungsdatum: 29. April 2002

4

Freitag, 15. Februar 2013, 16:44

Hallo,

ich hab mir eine Karte bei http://garmin.openstreetmap.nl/ erzeugt im tdb Format. Die funktioniert auch einwandfrei, es gibt nur 2 Probleme:

1. Ich kann bis 5000% reinzoomen, aber selbst dann werden nicht die vollen Details der Karte angezeigt. Also es scheint so als ob der 100% Punkt irgendwie falsch definiert ist. Kann man das ändern?

2. Ich verwende die Karte meist in einer Gegend mit wenig Inhalt. Daher muß ich im Karten Layer Manager immer auf "früher umschalten" umstellen. Das ist aber eine mühsame Prozedur, die bei jeden Aufruf der Karte neu gemacht werden muß. Kann man das irgendwie vereinfachen oder fixieren?


Die Karte funktioniert bei mir einwandfrei , bei 1000% sind alle Einzelheiten wie POIs zu sehen.
Die Karte hat halt ein andere Optik in Qv als in Mapsource.

gruss elmar

elmar

Admin hc

Beiträge: 9 944

Registrierungsdatum: 29. April 2002

5

Freitag, 15. Februar 2013, 16:46

diese Schraffur hab ich auch seit einiger Zeit


welche Schraffur ?
Ich sehe keine ?

gruss elmar

Loudini

Admin hc

Beiträge: 6 011

Registrierungsdatum: 6. Mai 2006

Wohnort: 6754 Klösterle

Beruf: Coachdriver in Austria

6

Freitag, 15. Februar 2013, 17:09

Hallo Wolfgang,
hast Du einmal den Wert im "Allg. Faktor Layerzoom" verändert?

Gruß
LUDGER
»Loudini« hat folgende Datei angehängt:
  • Layer.jpg (78,61 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Januar 2015, 17:01)
BELAeasy MACAU
AMD Phenom II X2 550 3,1 GHz W10/64_Pro (8 GB RAM, ATI™ Radeon HD 4250, 768 MB), .NET 3,5/4/4.5
EasyROUTES v4, QVM-W v3.1.15 (LUMIA 550, wp10), QVM-A v3.01.18 (Samsung s2, CM 13.0), QV7 PU v7.3.0.41

  • »Wolfgang16« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 14. September 2007

7

Freitag, 15. Februar 2013, 20:50

Ups, sorry, ich hab ganz vergessen zu erwähnen, daß ich TTQV4 verwende. :whistling: Ich meine mich aber zu erinnern, daß das hier in einem TTQV4 Bereich stand, als ich den ersten Beitrag geschrieben habe.

Jetzt hab ich die normale "generic routable" auch nochmal probiert und das 100% Problem ist tatsächlich verschwunden. Schraffur gibts nicht, also alles paletti. Aber dank Ludger hab ich jetzt auch gelernt, daß man die Labels skalieren kann. :love:

In dem "testing new style" ist die Schraffur aber tatsächlich drin. Hoffentlich ändern die das noch.

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 24. April 2006

8

Sonntag, 17. Februar 2013, 22:21

welche Schraffur ?

Ich sehe keine ?



gruss elmar

z.B. hier: Garminkarten

Gruß

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 17. Februar 2013

Wohnort: Höfen / Tirol

9

Montag, 18. Februar 2013, 11:53

Hi,
also diese Schraffur hab ich auch seit einiger Zeit bei allen (?) neu importierten OSM-Karten. Ich mach das dann "von Hand" weg (Stil, Vertorkarte/Flächen, Häkchen in der ersten Zeile "unknown" raus).
Mein Verdacht: Irgendein der letzten QV-Änderungen bewirkt das ....
Gruß
Bernd

Hallo,

ja genau hab die Schraffur seit dem letzten Update

z.B. hier: Garminkarten


Gruß
Rainer

Tom

Progi

Beiträge: 9 539

Registrierungsdatum: 29. April 2002

Wohnort: Südlich vom Äquator

Beruf: Progi

10

Freitag, 1. März 2013, 14:39

Mein Verdacht: Irgendein der letzten QV-Änderungen bewirkt das ....

richtig, aber ist schon gefixt fürs nächste Update.
Tom