Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!
  • »Fjällwanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2015

Wohnort: N48°45,67' E008°14,40'

1

Freitag, 29. September 2017, 17:08

Färöer-Inseln

Hallo Forenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach topographischen Karten der Färöerinseln.
Entsprechende Karten scheinen auf dem wms-Server der dänischen kortforsyningen.dk mit der Bezeichnung ftopo (FTK) zu liegen. Leider gelingt es mir weder mit QGis noch mit QV7, diese Karten zu öffnen.
Dabei bin ich folgendermaßen vorgegangen:

QGis:
-> Neue WMS-Verbindung anlegen
-> URL eingeben: https://services.kortforsyningen.dk/ftopo?
-> QGis zeigt dann die vorhandenen Karten (1) an, diese lassen sich auch ins Layerfenster laden, öffnen sich aber nicht.

QV7:
-> Assistent Neue Karte
-> Kartenserver (wms)
-> Web-Adresse eingeben: http://services.kortforsyningen.dk/ftopo?
-> QV7 zeigt nur eine weisse Karte (2). Nach den Koordinaten sollte eigentlich die Hauptinsel mit Torshavn sichtbar sein.

Was mache ich falsch?
Für entsprechende Hilfestellungen zur Problemlösung wäre ich sehr dankbar.

Freundliche Grüsse
Thomas
»Fjällwanderer« hat folgende Dateien angehängt:
QV 7.2.0.20 PU / win10 64-bit / GPSmap60CSx

Polarlys

Master of Maps

Beiträge: 3 911

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

2

Freitag, 29. September 2017, 20:07

Hallo Thomas,

IIRC mußt du bei kortforsyningen.dk registriert sein und eine User-ID oder ein Ticket haben, die dann als zusätzlicher Parameter an die URL gehängt wird bzw. bei QGIS als Authentifizierung eingetragen wird.
Grüße
Hans

"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Immer wieder gern genommen: <klick1> und <klick2>

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Polarlys« (29. September 2017, 20:22)


  • »Fjällwanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2015

Wohnort: N48°45,67' E008°14,40'

3

Samstag, 30. September 2017, 12:18

Zitat von »Polarlys«

IIRC mußt du bei kortforsyningen.dk registriert sein

Hallo Hans, das hatte ich übersehen.

Ich habe mal meine alte Registrierung hervorgekramt, an die URL gehängt und es funktionierte,
allerdings nur mit QGis und testweise den Grönlandkarten gtopo (GTK), die auch in der Webservice-Liste unter WMS liegen:
https://www.kortforsyningen.dk/indhold/webtjenesteliste
Diese ließen sich dann problemlos ins QV7 überführen.

Der Server mit den Färöerkarten ftopo (FTK) (3) hingegen scheint gesperrt zu sein. Die hier eingestellten Karten werden in QGis zwar angezeigt (4), man bekommt sie auch ins Layerfenster geladen, aber das Kartenfenster bleibt leer. Vielleicht kannst Du, wenn es Deine Zeit erlaubt, das mal gegenchecken.

Der Kartenimport in QV7 bereitet zusätzlich Schwierigkeiten.
Die auf den Server liegenden Karten, hier testweise auch wieder die Grönlandkarten, lassen sich mit der generierten URL (mit angehängten Registrierungsdaten) nicht laden (5).
Es erscheint dann die Fehlermeldung (6).
Was mache ich da falsch?

Freundliche Grüße
Thomas
»Fjällwanderer« hat folgende Dateien angehängt:
  • (3).PNG (174,73 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Oktober 2017, 15:49)
  • (4).PNG (88,99 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Oktober 2017, 09:45)
  • (5).PNG (74,75 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Oktober 2017, 09:45)
  • (6).png (79,79 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Oktober 2017, 09:45)
QV 7.2.0.20 PU / win10 64-bit / GPSmap60CSx

Polarlys

Master of Maps

Beiträge: 3 911

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

4

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 09:03

Hallo Thomas,

der FTK-Server scheint nicht mit dem Login zu funktionieren, sondern nur mit einem Ticket. Du bekommst eins, wenn du so eine Karte per Browser aufrust, hier z.B., wenn du (in Firefox) per Rechtsklick die Grafikadresse des Viewerinhalts in deinem Screenshot (3).png in einen Editor kopierst und daraus den Teil "&TICKET..............." an die URL hängst.

Die auf den Server liegenden Karten, hier testweise auch wieder die Grönlandkarten, lassen sich mit der generierten URL (mit angehängten Registrierungsdaten) nicht laden (5).
Die generierte URL enthält "&client=QGIS" und gilt entsprechend auch nur für QGIS. QV ist aber nicht QGIS und auch nicht Teil der Client-Liste auf der dänischen Webseite.

Du könntest dein QGIS auch mal auf die Version 2.8.14LTR aktualisieren (oder auf die 2.8.18, falls du die GDAL-Batchfunktionen nicht brauchst).
Grüße
Hans

"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Immer wieder gern genommen: <klick1> und <klick2>

  • »Fjällwanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2015

Wohnort: N48°45,67' E008°14,40'

5

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 11:16

Hallo Hans,

vielen Dank für Deine Hilfestellung. Dein TICKET-Hinweis war des Rätsels Lösung. Ich habe jetzt mit der ftk_f100 bzw. ftk_f20 2 hervorragende Karten.
Die Planung für´s nächste Jahr kann beginnen und man bekommt die Karten auch über den "Umweg" QGis ins QV geladen.

Danke und Grüsse
Thomas

Polarlys

Master of Maps

Beiträge: 3 911

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

6

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 13:30

Hallo Thomas,

sieh auch noch mal hier rein, die Raster-Ansicht ist erstklassig. In digitaler Form hatte ich letztes Jahr die FTK-Topos und die gescannte Freytag+Berndt 100k dabei, meist habe ich die F+B benutzt. Detaillierte Planungen halte ich für unnütz, auf den Färöern bestimmt das Wetter, was geht, meine beabsichtigten Wanderungen sind dem auch zum Opfer gefallen. Wenn du noch Literatur suchst, gibt es m.M.n. genau einen brauchbaren Reiseführer, darüberhinaus ist diese Fernsehreportage (HD, ca. 1,2 GB) zu empfehlen, auch weil sie einen guten Eindruck vom vorherrschenden Wetter gibt.
Grüße
Hans

"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Immer wieder gern genommen: <klick1> und <klick2>

  • »Fjällwanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2015

Wohnort: N48°45,67' E008°14,40'

7

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 16:32

Hallo Hans,

den Reiseführer werde ich mir mal anschauen. Ich habe aus der Serie die Führer Lofoten und Nordskandinavien, beide sehr informativ und ständig in Gebrauch. Was das Wetter angeht, lasse ich mich überraschen.
Schlimmer als meine letzte Hardanger Süd-Nord Durchquerung im Regen wird´s nimmer. Filmteams hingegen brauchen immer gutes Wetter, sonst schaut sich das ja keiner an.
Danke für Deine ergänzenden Tipps und viele Grüsse

Thomas