Sie sind nicht angemeldet.

QuoVadis (aka Tom) hat es geschafft! Neu, kompatibel mit QuoVadis7 für Microsoft Windows:
Three for the road, unser mobiles Trio, QuoVadis Mobile für iOS, Android und Windows Phone
Unsere Apps für die Smartphone Betriebssysteme, vollwertige standalone Navi und Tracker,
im Datenaustausch kompatibel zu QuoVadis 7.1. Karten können aus QV7.1 für QVM exportiert werden!

jockel

Administrator

  • »jockel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 548

Registrierungsdatum: 29. Januar 2002

Beruf: Admin

1

Montag, 14. Mai 2018, 19:23

Leichtes Chaos bei GPS-Treibern unter win10 seit release 1803?

Hallo,

ich habe verschiedene Zuschriften, daß Navilock Mäuse unter win 10 1803 plötzlich nicht mehr funktionieren.
Ich denke nicht, daß das unbedingt etwas mit Navilock Mäusen zu tun hat, die sind prima! Aber MS hat da möglicherweise etwas Chaos veranstaltet.
Ich habe dies mit meinem Notebook, win10 1803 mal durchprobiert.
Ist kein expliziter Treiber für die Maus von der Navilock Homepage installiert, und die (exemplarisch) NL-8002U am Rechner angesteckt, erscheint in der Systemsteuerung unter "Programme und Features" ganz unten ein Eintrag "Windows Treiberpaket u-blox AG....". im Gerätemenager habe ich unter "com und LPT...." einen Eintrag über eine u-blox Maus am ComX. QV7 findet diese Maus auch als NMEA Maus. QVM meldet zwar auch eine Position, aber das ist nicht die Maus, sondern der "sonstige win10 location Service", gut zu erkennen an der erhöhten Ungenauigkeit von über 90m in den QVM GPS-Einstellungen.
Lade ich nun von der Navilock Homepage den aktuellsten Sensortreiber für diese Maus (Achtung, die aktuellen Treiber stehen bei denen unten in der Liste), ziehe die Maus ab, installiere den Sensortreiber, starte den Rechner neu, stecke die Maus an .... dann ist in der Systemsteuerung/Gerätemenager nun en Sensortreiber für u-blox, der vorherige VCP, also unter "com und LPT....", ist verschwunden. Der Sensortreiber wird aber unter QV7 genauso gefunden, wie unter QVM. Bei QVM erkennt man das daran, daß nun die Genauigkeit in der QVM-GPS Einstellung etwa bei 4Meter liegt. Ob QVM mit dem Sensortreiber arbeitet oder den "sonstige win10 location Service" kann man auch ausprobieren, einfach die GPS-Maus abziehen, QVM starten und sehen, ob es immer noch einen GPS-Fix hat.
Überhaupt keinen Sinn machte es, den ebenfalls von navilock angebotenen VCP-Treiber (also für einen com-Port) zu installieren. Der hat mit meiner Maus weder mit noch ohne installiertem Sensortreiber funktioniert. Im Gegenteil, wenn man vorher, ohne
diesen extra Treiber zu installieren nach Anstecken der Navilock bereits einen com-Port unter "com und LPT...." hatte, dann bekommt man mit der Installation dieses extra VCP Treiber einen zweiten Eintrag unter "com und LPT....", .... aber es funktionieren beide Ports nicht mehr.

Was tun:
- erstmal alles deinstallieren was da an alten Treibern da ist, Rechner neu starten.
- möchte man QV7 und QVM unter win10 1803 nutzen, den aktuellsten Sensortreiber von der Navilock Homepage installieren, damit funktionieren beide.
- möchte man nur QV7 mit dem NMEA Treiber nutzen, Maus anstecken und in Windows Update (oder Treiber aktualisieren) das nehmen was win10 1803 automatisch anbietet.

Treiberwechsel / löschen / installation = immer Rechner mit abgehängter GPS-Maus neu starten, Treiber bei abgehängter GPS Maus installieren / deinstallieren..
Je nach Zustand des Rechners kann es sein, daß man nach dem Anstecken einer Maus einige Zeit warten muß bis Treiber online gezogen werden. Das sieht man üblicherweise im Systray an dem Icon für die Geräteinstallation, da hüpft dieser grüne Punkt um den Rechner.

Das alles gilt nur für mein Notebook und meine Maus NL-8002U, das win10 Treiber Chaos kann sich auf anderen Rechnern und mit anderen Mäusen auch anders darstellen.

Anmerkung:
Ich nehme für win7 und win10 ganz gerne die BU-353S4 von Globalsat, gibt es meistens auf Amazon zwischen 30€ und 40€. Aber aufpassen, es muß genau dieses Modell sein. Weil, installiert einfach einen Prolific Treiber mit comX, keinen Sensortreiber wo es dann gerne Ärger gibt. Funktioniert nicht mit APPs ... mangels Sensor Treiber!
Gruß
Jockel (QV-Admin)

Angefragte Daten für Supportfälle bitte schicken an info/at/quovadis-gps.com unter Bezugnahme (link) auf diesen thread, Danke!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher